Aral Vitam DE 22 Hydrauliköl HLP-D Typ

Artikel-Nr.: 1569A3-1

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

56,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 20 kg
1 l = 2,80 €


Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, DHL Paketdienst, DPD / DHL Internationaler Versand
1 l = 2,80 €

Anwendungsempfehlung: Der Einsatz von Aral Vitam DE 22 bewirkt eine erhöhte Lebensdauer und optimale Funktionssicherheit der Hydrauliken. Diese Hydraulikflüssigkeiten vom Typ HLP-D mit ihren detergierenden/ dispergier- enden Eigenschaften, weisen gegenüber konventionellen Hydraulikölen folgende Vorteile auf: Durch kontinuierliche Lösung von Verunreinigungen vermeiden sie Ablagerungen und Verklebungen im System, die z.B. Störungen von Steuerelementen verursachen könnten. Durch das Feuchtigkeitsaufnahmevermögen dieser Öle wird Korrosion vermieden. Außerdem vermindern sie den Verschleiß im Grenzschmierungs- bereich und unterdrücken durch ihre polaren Wirkstoffe Ruckgleitbewegungen. Einsatzgebiet: Aral Vitam DE 22 eignet sich grundsätzlich für Hydrauliken aller Art, insbesondere dann, wenn ungünstige Betriebsbedingungen vorliegen (z.B. Temperaturwechsel, Feuchtigkeit sowie Beeinträchtigungen durch Emulsion, Staub und andere Fremdstoffe) oder die Gefahr von Reibschwingungen besteht, z.B. in Baumaschinen, Werkzeugmaschinen und langsam arbeitenden Hydrauliken.Aral Vitam DE 22 besitzt ein sehr gutes Feuchtigkeitsaufnahmevermögen, optimalen Korrosionsschutz, sicheren Verschleißschutz und hervorragende Alterungsstabilität. Darüber hinaus verfügt es über Schmutztragevermögen, Reinigungswirkung, Reduzierung des Ruckgleitens (Stick-Slip-Effect) und ist frei von Zinkverbindungen. 

Wichtige Hinweise zur Altölentsorgung:
Sie können Ihr Altöl (Verbrennungsmotorenöle-Getriebeöle-Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abälle) in der Menge des bei uns gekauften Frischöls, kostenlos an unserem Verkaufsort während der Betriebszeiten:
Montag bis Freitag 9-16 Uhr abgeben oder auf eigene Kosten in einer für den Gefahrgut-Transport zugelassenen Verpackung an: B+F Schmierstoff GmbH, Am Gewerbehof 13, 50170 Kerpen zur kostenlosen Entsorgung schicken eventuell anfallende Transportkosten gehen zu Lasten des Käufers. Bitte beachten Sie die Transportvorschriften
des Versandunternehmens, da Altöl Gefahrgut darstellt.
Wir empfehlen Ihnen, sofern Sie den Ölwechsel vornehmen, das Altöl an den entsprechenden Annahmestellen Ihres Wohnortes zu entsorgen.

Weitere Produktinformationen

Google_Product_Category Kraftfahrzeuge > Auto-Teile > Ölkreislauf

Auch diese Kategorien durchsuchen: Industrie, Hydrauliköle